Stampfmaschine - Type SE 8V

Aufbau:

  • Ständer aus Aluminiumprofilen.
  • Angebauter elektrischer Schaltkasten mit einer SPS-Steuerung - Steuerspannung 24 V.
  • Angebauter pneumatischer Schaltkasten mit einer pneumatischen Wartungseinheit.
  • Digitale Regelung der Schlagfrequenz (8 Stufen) mittels
    Schnellschaltventil.
  • Schlagstärke wird durch Zugfedern bestimmt, die rasch ausgewechselt werden können.
  • Doppelt wirkender Tischhubzylinder mit einstellbarem Hub und Endlagendämpfung (10 mm) in beiden Endlagen.
  • Schere wird über einen Tandemzylinder bewegt.
  • Massive Säulenführung des Tisches mit Kugelbuchsen und doppelter Abdichtung.
  • Sehr hohe Leistung und sehr kurze Rüstzeit, daher auch für kleine Serien rentabel.

Je nach Einsatz stehen 5 Typen von Stampfköpfen zur Auswahl:

  • Schwerer Stampfkopf für Kupferseil 3,0 – 8,6 mm Durchmesser
  • Standard Stampfkopf für Kupferseil 0,5 – 6,5 mm Durchmesser
  • Kleiner Stampfkopf für Kupferseil 0,3 – 3,4 mm Durchmesser
  • Ultraleichter Stampfkopf für Kupferseil 0,3 – 2,4 mm Durchmesser
  • Ultraleichter rotierender Stampfkopf für Kupferseil 0,3 – 2,4 mm Durchmesser

Prinzip der Stampfmaschine:

Die Kohlebürste wird mittels handbetätigtem oder pneumatisch gesteuertem Schraubstock geklemmt. Die variablen Dimensionen der Bürste erfordern einen Austausch der Einsatzbacken bei den Schraubstöcken. Das einzustampfende Kupferseil bildet am Bohrlochgrund der Bürste zwangsweise einen Knoten. Bei Änderung des Durchmessers des Kupferseiles sind auszutauschen:
- Zange
- Stampfröhrchen
- Unterplatte
- eventuell Zugfedern


Über diesen Knoten wird nun gleichmäßig Kupferpulver zwischen Lochwand und Kupferseil zugeführt und festgestampft. Die Menge des bei jedem einzelnen Schlag zufließenden Kupferpulvers ist einstellbar. Nach Erreichen des vorher eingestellten Niveaus wird der Arbeitsablauf mit dem selbsttätigen Ablängen des Kabels automatisch beendet.


Verwendung:

Zum Herstellen des Stampfkontaktes sowie zum Ablängen des Kupferseiles.

Technische Daten:

- Seiltrommeldurchm. max. 250 mm
- Seiltrommellänge: max. 200 mm
- Hub des Stampfrohres: 15 - 27 mm
- Schlagstärke: 2 - 80 N
- Schlagfrequenz:
  400 - 1.200 Schläge/min
 -Schlagfrequenz: 6,6 - 18 Schläge/sek
- Erforderlicher Pressluftdruck: 6,0 bar
- Pressluftverbrauch: 45 NL/min
- Platzbedarf: 100 x 100 x 160 cm
- Nettogewicht: ca. 230 kg
- Bruttogewicht: ca. 400 kg

Stampfmaschine SE 8V